Medizinlexikon A-Z

Medizinlexikon - Buchstabe E

Edelsteintherapie - Heilsteine Ratgeber

Topthemen Gesundheit


  Mehr zur Edelsteintherapie (Heilstein Ratgeber):

- Edelsteintherapie - Geschichte der Edelsteintherapie - Wie den passenden Heilstein finden? - Welcher Heilstein für mich? - Bewährte Heilsteinmischungen - Die Anwendung von Heilsteinen - Herstellung von Edelsteinwasser - Die Anwendung von Heilsteinen bei Tieren - Heilsteine pflegen - Sternzeichenzuordnungen - Kritik an Heilsteinen - Worry Stones - Gratis Broschüren und E-Book zur Edelsteintherapie - Gesamter Heilsteine Ratgeber


Heilsteine und Edelsteintherapie in der Geschichte

Zu beziehen bei:

In fast allen antiken Kulturen sind Zeugnisse von der Verwendung von Steinen zur Heilung von Krankheiten überliefert.

  • In der Steinzeit trugen die Menschen Heilsteine als Amulette, um böse Kräfte, Krankheiten und Unglück abzuwehren und um ihren Träger zu stärken.
  • In den alt indischen Veden (etwa 4000 Jahre vor Christus) sind detaillierte Anleitungen zur Herstellung von Elixieren, Pulvern und Pasten aus Edelsteinen enthalten.
  • Im Medizinbuch des chinesischen Kaisers Shen Nung sind ausführliche Beschreibungen zu den Heilwirkungen der Edelsteine aufgezeichnet.
  • Der griechische Philosoph Aristoteles beschrieb die Wirkung von Heilsteinen.
  • Im historischen Ägypten wurden Steine als Amulette getragen und als Grabbeilage den Toten mitgegeben.
  • In der Bibel gibt es vor allem im alten Testament zahlreiche Stellen, in denen von Edelsteinen berichtet wird.
  • Im Mittelalter verfasste der Bischof Marbod von Rennes (1035 - 1123) das Steinbuch 'Liber lapidum seu de Gemmis'. Es ist ein Gedicht von 743 Hexametern, in dem in 60 Paragraphen 60 verschiedene Heilsteine und deren Wirkungen beschrieben werden. Dieses Werk war im Mittelalter unter Namen Lapidarius sehr bekannt und wurde in verschiedene Sprachen übersetzt.
  • In der von Hildegard von Bingen (1098 - 1179) verfassten Physika wird den Heilsteinen eine große Bedeutung zugesprochen 'denn Gott ließ Adam die Zier und die Kraft der Edelsteine, weil er wollte, dass sie zur Ehre, zum Segen und als Heilmittel auf der Erde bleiben'. Hildegard von Bingen wandte Heilsteine äußerlich und innerlich an: Äußerlich durch Auflegen, innerlich durch Lutschen der Steine und durch die Herstellung von Getränken aus pulverisierten Mineralien oder Edelsteinen.
 

 

Heilsteine Ratgeber  :: Edelsteine Wassersteine  Edelsteintherapie

 

Literatur, Dokumente, Links zu Heilsteinen und zur Edelsteintherapie:

 


Bücher zum Thema Heilsteine und Edelsteintherapie

Mehr Bücher dazu:

hier klicken

 

 

Links zum Thema

Linkempfehlungen:
Wikipedia

 

 

Dokumente zum Download dazu

Gratis Dokumente:
hier klicken

 



WERBUNG
BuchempfehlungLexikon der Heilsteine. Von Achat bis Zoisit

Details dazu

 


 

 


 Edelsteintherapie Geschichte der Edelsteintherapie Wie den passenden Heilstein finden? Welcher Heilstein für mich? Bewährte Heilsteinmischungen Die Anwendung von Heilsteinen Herstellung von Edelsteinwasser Die Anwendung von Heilsteinen bei Tieren Heilsteine pflegen Sternzeichenzuordnungen Kritik an Heilsteinen Worry Stones Gratis Broschüren und E-Book zur Edelsteintherapie Gesamter Heilsteine Ratgeber

 

 

Zur Druckversion dieser Seite bei Doc Nature - Bachblüten Ratgeber und Medizinlexikon  Druckversion


Doc-Nature's Shopempfehlungen

 
 

Die Flora Cura Groep: MiraFlowers, MiraPet, Fortem Flowers, Reichwein Remedies


Blog Forum Bachblüten & Gesundheit

Doc-Nature intern:

 

 

 

Bachblüten Ratgeber:

 

 

 

Bachblüten Repertorien:

 

 

 

Gesundheit Ratgeber:

 

 

 

 



© 2003 - 2021 Doc-Nature

Links:

Spider SUPIX | Aktiv Vital | SEARCHDAX | Bachblütenhaus | Bachblüten Drogerie | MirianaPet | Bachblüten Apotheke | Flora Cura

sitemap | Advanced Essences | Gem Essences | Lichen Essences | Master Essences | Bachbluete | SUPX Infoportal |

 

 

HOME DOC NATURE - Bachblüten Lexikon  Medizinlexikon